Seit Mitte Mai feiern wir wieder Gottesdienste in unserem Gemeindehaus.

Wir haben im Vorfeld ein Gesundheits- und Infektionsschutzkonzept entwickelt und die Stühle in unserem Saal entsprechend den Abstandsregeln umgestellt.

Allen, die nicht ins Gemeindehaus kommen können, möchten wir möglich machen, den Gottesdienst über das Internet zu verfolgen. Dazu nutzen wir noch unseren offenen Raum via Zoom. Beim ersten Mal gab es technische Probleme. Wir haben versucht, das zu verbessern.

Wir wollen die Qualität der Übertragung weiter steigern und planen auf eine andere Plattform umzuziehen. Die entsprechende Internetadresse geben wir rechtzeitig per Mail bekannt.

Wir bitten da um ein wenig Geduld. (sp)