Liebe Mitglieder der Gemeindeleitungen und Ältestenkreise, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

Die Erfahrungen der Corona-Pandemie führen oft dazu, sich als leitende Mitarbeiterin und Mitarbeiter im Gemeindeleben alles wie vorher zurückzuwünschen – und genau da wieder anzusetzen. Doch geht das in einer veränderten Welt und unter neuen Voraussetzungen?

Präses Ansgar Hörsting macht mit dem „Goldenen Zirkel“ Mut, als Gemeinde experimentierfreudig zu werden und die Fragen „Warum?“, „Wie“ und „Was?“ in der richtigen Reihenfolge zu stellen: beim Kern zu beginnen, dann die Art und Weise zu klären und dann erst zu den konkreten Aufgaben und Projekten zu kommen. Der Abend beginnt mit einem Impuls zu dem Thema „Experimentierfreudig“, dann Austausch in Gruppen zu Erfahrungen und Praxistipps in den FeG-Gemeinden vor Ort. Herzliche Einladung!

Video | Einwahldaten

Liebe Grüße und Segen,

Artur Wiebe

Referent für Medien und Öffentlichkeitsarbeit | Pressesprecher
im Bund Freier evangelischer Gemeinden