Der Mann am Teich Betesda, der schon 38 Jahre auf ein Wunder wartete, bis plötzlich Jesus vor ihm stand, war Thema unseres Gastes Peter Bernshausen. „Wie kann ich helfen?“ fragte der Seelsorger im Seniorenbereich der Diakonie Bethanien. Seine Antworten gab er  anhand der Geschichte aus Johannes 5 in vier Schritten: „Mit offenem Herzen“, „Auf Augenhöhe“, „Wie Hilfe gebraucht wird“ und „Mit Jesus als Vorbild“.

Außerdem gab es Informationen über die Diakonie Bathanien und speziell über das Seniorenzentrum Halver. Die sind nachzulesen auf der Internetseite von Bethanien. (sp)     http://www.diakonie-bethanien.de