Autor: Stephan Propach (Seite 1 von 2)

FeG-Podium | Experimentierfreudig – 2. September, 20 Uhr

Liebe Mitglieder der Gemeindeleitungen und Ältestenkreise, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

Die Erfahrungen der Corona-Pandemie führen oft dazu, sich als leitende Mitarbeiterin und Mitarbeiter im Gemeindeleben alles wie vorher zurückzuwünschen – und genau da wieder anzusetzen. Doch geht das in einer veränderten Welt und unter neuen Voraussetzungen?

Präses Ansgar Hörsting macht mit dem „Goldenen Zirkel“ Mut, als Gemeinde experimentierfreudig zu werden und die Fragen „Warum?“, „Wie“ und „Was?“ in der richtigen Reihenfolge zu stellen: beim Kern zu beginnen, dann die Art und Weise zu klären und dann erst zu den konkreten Aufgaben und Projekten zu kommen. Der Abend beginnt mit einem Impuls zu dem Thema „Experimentierfreudig“, dann Austausch in Gruppen zu Erfahrungen und Praxistipps in den FeG-Gemeinden vor Ort. Herzliche Einladung!

Video | Einwahldaten

Liebe Grüße und Segen,

Artur Wiebe

Referent für Medien und Öffentlichkeitsarbeit | Pressesprecher
im Bund Freier evangelischer Gemeinden

Gottesdienste, Kinder- und Familiengottesdienste

Mit einer neuen Gottesdienstplanung starten wir nach den Sommerferien in den Herbst.

Die Situation unseres Kindergottesdienstes fordert uns in der Zeit der Pandemie besonders heraus. Es ist uns aber sehr wichtig, dass unsere Kinder ihren altersentsprechenden Kindergottesdienst und das Gemeindeleben miterleben können. Nachdem wir bis zu den Sommerferien ein reines Onlineangebot mit KiGoZoom angeboten haben, laden wir Kinder und deren Familien nun auch wieder zu Präsenzgottesdiensten ins Gemeindehaus ein. Das Ganze ist in den kommenden Wochen eine Mischung aus monatlichen Familiengottesdiensten, Präsenzkindergottesdienst im Gemeindehaus und Online-Kindergottesdienst via Zoom. Eine genaue Übersicht über die Planungen an den einzelnen Sonntagen bis zum Jahresende findet ihr im Onlinekalender.

Unsere Familiengottesdienste wollen wir bewusst von Anfang bis Ende gemeinsam als Gemeindefamilie miteinander feiern. Es ist unser Ziel, dass für alle eine Botschaft von diesen Gottesdiensten ausgeht. Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen, diese Gottesdienste kurzweilig, abwechslungsreich und interaktiv zu gestalten. Somit freue ich mich schon auf den nächsten Familiengottesdienst am 26. September.

Wenn Präsenzkindergottesdienst stattfindet, dann wollen wir unsere Gottesdienste mit allen gemeinsam im Gemeindesaal beginnen. Danach gehen die Kinder in ihren Kindergottesdienst, der in zwei Gruppen für Vorschul- und Schulkinder durchgeführt wird.

Wir sind froh und dankbar über jeden, der durch seine Mitarbeit zur Durchführung des Kindergottesdienstes beiträgt. Nach wie vor sind wir aber auf der Suche nach weiteren Mitarbeitern. Wer sich vorstellen kann beim Kindergottesdienst mitzuwirken, die- oder derjenige möge sich doch bitte bei mir melden.

Pastor Maik Führing

Gemeindeinfo April

seit im Frühjahr vergangenen Jahres die Coronapandemie aufgetreten ist, hat mich des Öfteren folgender Bibelvers bewegt: „Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.“ – 2. Timotheus 1,7

In diesem Sinn gestalten wir auch unser Gemeindeleben unter Einhaltung der geltenden Regelungen und im Wechsel der Pandemiesituation. Uns als Gemeindeleitung ist es wichtig, in Bezug auf unser Gemeindeleben nach vorne zu schauen und den Gestaltungsspielraum zu nutzen, den wir jeweils haben. Außerdem möchten wir gerne mit euch gemeinsam das bedenken, was für die Zukunft wichtig ist und soweit es möglich ist bereits jetzt entsprechende Vorbereitungen treffen und Weichenstellungen vornehmen. Wir wissen auch nicht, wann wir wieder normal Gottesdienst feiern können, mit Kindern, nebeneinander sitzend, singend und kaffeetrinkend nach dem Gottesdienst. Aber wir sind auch unter diesen Umständen Gemeinde unseres Herrn Jesus Christus mit dem Auftrag seine Gemeinde zu bauen und Menschen das Evangelium zu bezeugen. Daran hat und wird auch Corona nichts ändern. So wünsche ich uns allen im persönlichen Leben und uns als Gemeinde, die Erfahrung und Leitung von Gottes Kraft, seiner Liebe und Besonnenheit.  

Im Zuge dessen möchte ich gerne die anliegenden Informationen mit euch teilen und diese auch als Gebetsanliegen an euch weitergeben. MF

210401-Gemeindeinfo April 2021 online

Unsere Gottesdienste via Zoom

Wer online dabei sein möchte, sollte zunächst Zoom installieren und sich dann sonntags ab 10 Uhr – oder auch schon etwas früher – über den folgenden Link via Zoom zuschalten. Eigenes Video und eigenen Ton bitte abschalten. Da wir den Gottesdienst in der Regel aufnehmen, macht das sonst der Administrator. Dafür bitten wir um Verständnis.

Nach dem Gottesdienst Ist der Raum frei zum Austausch, Klönen, Schnacken oder was auch immer – dann natürlich mit Video und Ton.

Wir freuen uns auf Dich. (sp)

https://us02web.zoom.us/j/7471527220?pwd=Y2QzajdMOXNFMnhLQS9UaEkyVXZKQT09

Herzlich willkommen zum Gottesdienst

Seit Mitte Mai feiern wir wieder Gottesdienste – mit Abstand, mit Masken, mit Desinfektionen und Hygienekonzept, ohne gemeinsamen Gesang und ohne Gemeinde-Café.

Wer online dabei sein möchte, sollte zunächst Zoom installieren und sich dann sonntags ab 10 Uhr – oder auch schon etwas früher – über den folgenden Link via Zoom zuschalten. Eigenes Video und eigenen Ton bitte abschalten. Da wir den Gottesdienst in der Regel aufnehmen, macht das sonst der Administrator. Dafür bitten wir um Verständnis.

Nach dem Gottesdienst Ist der Raum frei zum Austausch, Klönen, Schnacken oder was auch immer – dann natürlich mit Video und Ton.

Wir freuen uns auf Dich. (sp)

https://us02web.zoom.us/j/7471527220?pwd=Y2QzajdMOXNFMnhLQS9UaEkyVXZKQT09

« Ältere Beiträge

© 2021 FeG Waldbröl

Theme von Anders NorénHoch ↑